Der Veranstaltungskalender für die Dreiländerregion

Die regelmäßigen Treffen bringen Akteure aus Kultur und Politik der Dreiländerregion Polen, Tschechien und Deutschland zusammen. Neben dem Erfahrungsaustausch im Kultursektor ist es das Ziel der Konferenz, den trinationalen Kulturraum weiter zu entwickeln sowie Vernetzung und Zusammenwachsen der Region voranzutreiben. Über die jährlichen Veranstaltungen hinaus ist die Kulturraumkonferenz ein wichtiger Motor für die grenzübergreifende Zusammenarbeit, um Impulse für die Zukunft zu setzen.

Am 9. September 2020 kamen Kulturakteure der Dreiländerregion in der Oblastní Galerie in Liberec zusammen. Bei dem von den Städten Zittau und Liberec und dem Liberecký kraj organisiertem Treffen standen die Erfahrungen aus der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Zittau und die Möglichkeiten einer Wettbewerbsteilnahme der Stadt Liberec im Vordergrund. Ziel des Erfahrungsaustausches am Fuße des Jeschken war zudem die Fortsetzung und die Förderung trinationaler Projekte, die die Basis für die Entwicklung der gemeinsamen Kulturlandschaft bilden. Weitere Themenschwerpunkte bildeten in diesem Jahr die Kreativwirtschaft, die Zukunft von Kino und Film sowie das traditionelle Handwerk in der Region, wobei vertretend die Glas-, Textil- und Keramikherstellung im Vordergrund des Treffens standen.

Auf 3event fördern wir die Vernetzung und den Austausch der Teilnehmenden. Kultureinrichtungen und Initiativen haben hier die Möglichkeit, sich mit ihren Projekten, Aktivitäten und Spielstätten vorzustellen, um so anderen Akteuren die Möglichkeit zu geben, Kontakt aufzunehmen und Wege der Zusammenarbeit zu finden. Einen Überblick finden sie in unserer Landkarte.