Der Veranstaltungskalender für die Dreiländerregion

Engelsaufstieg von Johannes Unser - Ausstellung


Mittwoch | 18.01.2023, 18:00 Uhr

Kino Nový Bor
Kultura Nový Bor
Kunst & Ausstellungen
Smetanova 523, 473 01 Nový Bor, Tschechien

Die Werke des Olmützer Künstlers und Bildhauers Jan Nasa können Besucher ab dem 18. Januar täglich im Kino Nový Bor sehen. Seine monumentale, sechs Meter hohe Skulptur steht zum Beispiel im Riesengebirge-Nationalpark. Weitere Skulpturen von ihm sind in Holland, Prag und Olomouc zu sehen. Seine kleineren Objekte und Schmuckstücke werden im Kino zu sehen sein. Sechzehn hölzerne Engel aus Apfelbäumen werden an der Decke des Kinofoyers schweben. Jan Nashs größtes Interesse galt dem Holz. Er hat sie ausgewählt, weil sie eine lebendige Substanz ist. Er war im Einklang mit ihr. Er liebte es, Formen zu erschaffen und zu erforschen. Er widmete sich dem Holzschmuck und kleinen Skulpturen, die er Hmatkas nannte. Er hat eine Menge davon gemacht. Sie waren eigentlich kleine Skulpturen. Viele von ihnen hatten eine kinetische Funktion. Nichts durfte zu viel sein, damit wir nicht abgelenkt werden, damit wir seine Form genießen und uns auf die Meditation konzentrieren können. Er war bei Flora Olomouc beschäftigt, wo er sich um die tropischen Gewächshäuser kümmerte. Er arbeitete im Psychiatrischen Krankenhaus in Sternberk und im Anti-Drogen-Zentrum in Olomouc. Er reiste in die Schweiz, um Freunde zu besuchen, aber vor allem nach Indien, wo er sich in der Yoga-Gemeinschaft engagierte. Die Erfahrungen, die er in den Kursen in Olomouc gesammelt hatte, setzte er dann in die Praxis um. "Jan liebte die Natur. Er hat uns gelehrt, mit der Natur und den Menschen gleichzeitig im Einklang zu sein. Seine Lebensgefährtin war Libunka, die ein Kunststudium an der Palacký Universität absolviert hat. Sie war Malerin und Grafikerin. Sie war seine Unterstützung und Mentorin.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, den 18. Januar um 18 Uhr statt. Die Eröffnungsrede wird von dem bekannten Dokumentarfotografen Prof. Mgr. Begleitet wird die Ausstellung von Musik von Miloš Vacík, dem Bandleader von Tam Tam Batucada, dem Gründer des Sun Orchestra, Šum svist und der ersten Sambaschule in Tschechien. Die Eröffnung wird von einer Projektion von Fotografien begleitet. Jan Naš lebte und arbeitete in Hněvotín in der Region Olomouc. Seit 1975 nimmt er regelmäßig an Bildhauersymposien teil (Vrchlabí, Olomouc, Prostějov, Brno). Er stellte individuell und kollektiv aus (Schweiz, Österreich, Bratislava, Prag, Olomouc). Er ist in Privatsammlungen in ganz Europa und in den USA vertreten.

poster-jan-nas.jpg (367.76 KB)

Aktualisiert am 16.01.23, 09:10 Uhr