Klangfarben der Sehnsucht


2 Demianiplatz
Görlitz
Deutschland

4. Schatzkammerkonzert | Lieder von Liebe und Glück

Ein Liederabend in besonderer Besetzung: Die Sopranistin Liga Jankovska, der Geiger Lorenz Zenker und die Pianistin Stefanie Zenker gestalten unter dem Titel „Klangfarben der Sehnsucht“ einen Liederabend mit Arien, Serenaden und romantischen Liedern von Bach, Mozart, Schubert, Rimsky-Korsakow, Tschaikowski und anderen Komponisten. Das verbindende Element dieses Abends ist die Sehnsucht: nach Liebe und Glück, nach dem Frühling, nach fernen Orten, nach dem Tod, nach einer besseren Welt.

Einen Schatz aus dem Schlesischen Museum präsentiert an dem Abend der Kunsthistoriker Dr. Martin Kügler: zwei um 1550 entstandene silberne Bisamäpfel, die im Dreißigjährigen Krieg als Teil eines größeren Schatzes in Schlesien vergraben und später gefunden wurden. Sie dienten zur Aufnahme von Harzen, die mit intensiven Duftstoffen versetzt waren, und umgaben so die meist reichen Besitzer mit einem dauernden Wohlgeruch und Frühlingsduft.

Schlesisches Museum zu Görlitz

Das Schlesische Museum zu Görlitz zeigt seit 2006 in dem historischen Schönhof (Brüderstraße 8) auf rund 2.000 qm Fläche vielfältige Einblicke in die Kulturgeschichte des Landes wie Goldschmiedearbeiten, Prunkgläser, Fayencen, Bunzlauer Keramik oder Porzellan. Breslau präsentiert sich als Metropole der Kunst und der Wissenschaften.

Aber die ständige Ausstellung kann nicht alle Schätze des Schlesischen Museum zeigen. Anlässlich der Konzerte in der Reihe „Schatzkammerkonzert“ im Schlesischen Museum zu Görlitz öffnet es seine „Schatzkammern“ und holt besondere Objekte aus der Sammlung des Museums hervor, die exklusiv nur an den Konzertabenden präsentiert werden.

Karten erhalten Sie an unserer Theaterkasse zum Preis von 18 €, ermäßigt 12 €

Aktualisiert am 15.03.23, 16:19 Uhr