Der Veranstaltungskalender für die Dreiländerregion
...

Nikola Šuhaj


Freitag | 17.06.2022, 19:00 Uhr

F.X.Šalda-Theater Liberec
Divadlo F.X.Šaldy Liberec,příspěvková...
Bühne & Literatur
nám. Dr. E. Beneše 22, 460 01 Liberec, Tschechien
www.saldovo-divadlo.cz

Eine berühmte Geschichte über den legendären Karpatenbanditen mit Liedern von Petr Ulrych.

Ivan Olbracht, Petr Ulrych Die berühmte Geschichte des legendären Banditen aus dem Karpatenvorland, der von den Reichen nahm und den Armen gab und nie jemanden tötete, außer zur Selbstverteidigung oder aus gerechter Rache, erwacht wieder zum Leben, diesmal in einer neuen Dramatisierung und mit alt-neuen Liedern von Petr Ulrych.

Seit dem Tod des echten Nikola Shuhuj in diesem Jahr sind gerade hundert Jahre vergangen. Der tschechische Schriftsteller Ivan Olbracht setzte ihm jedoch buchstäblich ein Denkmal, indem er einen Roman über ihn schrieb, der seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1933 bei den Lesern großen Anklang fand. Das Drama von Nikola und seiner lieben Eržika nahm eine filmische und theatralische Form an, und Koločava wurde zu einem Wallfahrtsort, der vor tschechischen Touristen nur durch seine schwierige Zugänglichkeit geschützt ist.

Mitte der 1970er Jahre wurde der Roman von dem Musiker Petr Ulrych inspiriert, und er und seine Schwester Hana nahmen ein legendäres Album mit dreizehn Liedern auf, die von der Geschichte von Nikola Šuhaj inspiriert waren. Und es sind diese Lieder, die die Grundlage für unsere Neuproduktion dieser klassischen, leidenschaftlichen Geschichte über eine romantische Region, Liebe und Verrat wurden.

Aktualisiert am 15.05.22, 15:11 Uhr